HOME
Werbung
New York City für Architekten im Heike Werner Verlag
New York City


Ankommen

Rund um ...
  • die Freiheitsstatue
  • die Wall Street
  • die Brooklyn Bridge
  • das neue World Trade Center
  • Chinatown & Little Italy
  • SoHo
  • Greenwich Village
  • Flatiron
  • Chelsea
  • das Empire State Building
  • den Times Square
  • die 42nd Street
  • das Rockefeller Center
  • das Museum of Modern Art
  • Central Park South
  • die Museum Mile
  • die »outer boroughs«


  • Rundfahrten
    Paraden
    Links

    ... rund um das Empire State Building

    Empire State Building Wer einmal den Ausblick vom Empire State Building erlebt hat, der kann nicht genug von dieser Aussicht kriegen. Jede Tageszeit und beinahe jede Wetterlage bereitet hier eine andere, faszinierende Ansicht von New York. Für Kurzbesucher lohnt es sich durchaus die Aussichtsplattform zweimal, einmal bei Tag und einmal bei Nacht anzusteuern.

    Die Geschichte vom Bau des Empire State Buildings ist legendär. Nach nur einem Jahr und 45 Tagen Bauzeit war der Wolkenkratzer im Jahr 1931 vollendet. Das Empire State Building war mit seiner Eröffnung das welthöchste Bauwerk und hielt diesen Rekordtitel über 40 Jahre lang.
    Um diesen Rekord zu sichern, hatte der wichtigste Bauherr, John J. Raskob, die Architekten Shreve, Lamb & Harmon noch während der Bauzeit zu immer höheren Entwürfen angetrieben. Zuletzt wollte Raskob die Spitze des Empire State zu einem Ankerplatz für Luftschiffe ausbauen und ein gewaltiger Ankermast wurde als Turmspitze montiert. Alle Versuche mit einem Luftschiff am Empire State zu ankern scheiterten jedoch, nur das Federmotiv an der Spitze des Empire State Building erinnert noch an den kühnen Traum des Bauherrn.
    Lange Jahre war die Plattform oben auf dem Ankermast für die Öffentlichkeit geschlossen, heute ist auch dieses oberste Aussichtsdeck - gegen einen Aufpreis - wieder zugänglich.

    In der Nähe des Empire State Building ist auch eine der Shopping-Attraktionen New Yorks zu finden. Am Broadway Ecke 34th Street steht das legendäre Kaufhaus Macy´s, ein Muss für jeden Shopping-Touristen. Macy´s ist der Ausrichter der legendären Thanksgiving Day Parade, die mit ihren großen Ballonfiguren alljährlich im November vom Central Park West den Broadway entlang zu Macy´s Stammhaus zieht (siehe auch: Paraden). Eine weitere Attraktion biete das Kaufhaus im Dezember, seine aufwendig und fantasievoll dekorierten Schaufsenstern zählen zu den schönsten »Holiday Windows« der Weihnachtszeit.



    nach oben

    Mehr über das Empire State Building und die Architektur New Yorks in
    New York City für Architekten



    Copyright Heike Werner
    Impressum / Kontakt

    Google
     
    GRAND-i-TOUR Bilder für Ihre Homepage?
    GRAND-i-TOUR images for your website?